CDU

Fraktion direkt

Newsletter „Fraktion direkt “

„Fraktion direkt“ ist der Newsletter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Er erscheint in Sitzungswochen des Bundestags immer Freitags. „Fraktion direkt“ greift die aktuellen Debatten und Abstimmungen im Bundestag auf, erläutert Standpunkte der Fraktion und berichtet über ihre Aktivitäten.

02. 06.17

Fraktion direkt 06/2017

Liebe Leserinnen und Leser, nach den drei Wahlerfolgen der CDU im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen gehen wir mit großer Zuversicht in die nächsten Monate. Wir werden allerdings nicht abheben. Noch immer geht es darum, diese Wahlperiode erfolgreich zu beenden. Bis Ende Juni – bis zum Ende der letzten regulären Sitzungstage im Parlament – müssen noch viele wichtige Gesetze beschlossen werden. Der Bundestag ist das oberste Gesetzgebungsorgan und keine

Weiterlesen...
28. 04.17

Fraktion direkt 05/2017

Liebe Leserinnen und Leser, 60 Jahre nach Unterzeichnung der Gründungsverträge steht die Europäische Union vor ungeahnten Herausforderungen. So sind in einigen Ländern starke nationalistische Strömungen entstanden. Die Solidarität der EU-Staaten unter­einander – zum Beispiel bei der Bewältigung der Flüchtlingsfrage – lässt zu wünschen übrig. Und schließlich verlässt mit Großbritannien erstmals ein Mitgliedstaat die EU. Doch wir sehen an anderen Stellen auch eine Neubesinnung auf die euro­päische Idee. Woche für Woche

Weiterlesen...
28. 04.17

Fraktion direkt 04/2017

Liebe Leserinnen und Leser, das Wirtschaftswachstum ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Wohlstands. Wenn die Wirtschaft wächst, entstehen neue und vor al­lem besser bezahlte Arbeitsplätze. Mit den wachsenden Einkommen nimmt auch der Staat mehr ein und kann wiederum mehr investieren in Infrastruktur und Bildung, in Alterssicherung und Umwelt, in innere Sicherheit und Verteidigung. Die CDU/CSU-geführten Regierungen haben seit 2005 sehr viel unternom­men, um das Wirtschaftswachstum zu stärken. Mit Erfolg: Die Zahl

Weiterlesen...
28. 02.17

Fraktion direkt 03/2017

Liebe Leserinnen und Leser, CDU und CSU sind in den vergangenen Wochen bei der Vorbereitung des Bundestagswahlkampfs sehr gut vorangekommen. Angela Merkel ist von den Präsidien beider Parteien zur gemeinsamen Kanzlerkandidatin bestimmt worden. Das war das wichtigste Resultat des Treffens von München, aber nicht das einzige. Dort wurde deutlich, dass beide Parteien an einem Strang ziehen, um die Wahl zu gewinnen. Mit der Kanzlerin an der Spitze werden wir den

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...