CDU

Aktuelles

15. 01.21

Brief aus Berlin – Ausgabe 69

Liebe Leserinnen und Leser, nach dem Jahreswechsel ist mit einer neuen Sitzungswoche auch das parlamentarische Jahr 2021 gestartet. Pandemie-bedingt halten wir als CDU/CSU-Fraktion nach wie vor unsere Sitzungen digital ab. Dadurch können wir auch parlamentarisch in Corona-Zeiten intensiv arbeiten und gleichzeitig unserer Verantwortung für den Gesundheitsschutz gerecht werden.  Die aktuell noch geltenden Beschränkungen und Einschränkungen treffen uns alle und viele Unternehmen, Betriebe, Arbeitgeber und Arbeitnehmer besonders hart – das ist

Weiterlesen...
18. 12.20

Brief aus Berlin – Ausgabe 68

Liebe Leserinnen und Leser, wir stehen vor dem Ende eines Jahres, das wohl niemand von uns so erwartet hatte. Belastend, tragisch, aufwühlend. Kaum ein Wort kann dieses Jahr wirklich in Gänze beschreiben. Die Corona-Pandemie ist eine Jahrhundert-Pandemie. Und so blicken wir auf ein Jahr zurück, wie wir es noch nie hatten und auf ein Jahr, auf das wir alle gerne verzichtet hätten. Corona hat unseren gewohnten Alltag umgeworfen und unseren

Weiterlesen...
15. 12.20

Er­wei­te­rung der Co­ro­na-Hil­fen

Die Überbrückungshilfe III wird nochmals deutlich ausgeweitet. Die verbesserten Konditionen unterstützen jetzt auch die Unternehmen, Soloselbständigen und Freiberufler, die direkt und indirekt von den Schließungen ab 16. Dezember betroffen sind. Es gibt zum einen die Novemberhilfe. Sie unterstützt die von den temporären Schließungen direkt, indirekt und mittelbar betroffenen Unternehmen, Betriebe, Selbstständigen, Vereine und Einrichtungen. Diese Hilfe wird nun – aufgrund der Verlängerung der Schließungen bis zum 10. Januar 2021 –

Weiterlesen...
11. 12.20

Brief aus Berlin – Ausgabe 67

Liebe Leserinnen und Leser, der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche von seinem Königsrecht Gebrauch gemacht und den Bundeshaushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Nach intensiven Wochen der Beratungen haben wir uns innerhalb der Großen Koalition auf eine schlagkräftige Antwort auf die Corona-Pandemie verständigt. Wofür die knapp 500 Milliarden Euro ausgegeben werden und warum wir dafür auch Schulden aufnehmen, lesen Sie in diesem Newsletter.  Geben Sie auf sich Acht.  Ihr

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...