CDU

Pressemitteilung

13. 06.18

Jugendmedienworkshop 2018 – jetzt bewerben!

Jugendmedienworkshop 2018 – jetzt bewerben! Zum mittlerweile fünfzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsjournalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. 30 Jugendliche erwartet während des einwöchigen Workshops ein abwechslungsreiches Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Geplant ist nicht nur die Hospitation in einer Hauptstadtredaktion. Auch Diskussionen mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages, der Besuch

Weiterlesen...
07. 03.18

Infomobil des Deutschen Bundestages in Buchholz

Infomobil des Deutschen Bundestages in Buchholz Das Infomobil des Deutschen Bundestages kommt in den Landkreis Harburg. Zwischen dem 26. und 28. März 2018 haben Interessierte die Gelegenheit, im Infomobil etwas über die Aufgaben und die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages zu erfahren. Standort des Infomobils wird die Fußgängerzone des Peets Hoff in Buchholz sein. „Ich lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich im Infomobil des Deutschen Bundestages über den Alltag

Weiterlesen...
31. 01.18

Bund-Länder-Initiative Leistung macht Schule

Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz wird Teil der neuen Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ Das Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz wird Teil der neuen Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“, dies teilt der Wahlkreisabgeordnete Michael Grosse-Brömer mit. Ziel der Initiative ist es, leistungsstarke Schülerinnen und Schüler zielgerecht zu fördern – unabhängig von Ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht oder sozialem Status. Insgesamt investieren Bund und Länder in den nächsten zehn Jahren gemeinsam 125 Millionen Euro in die Initiative. „Herkunft darf

Weiterlesen...
24. 01.18

Bundesmittel für Lebenshilfe Lüneburg-Harburg

Bundesmittel für die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg Der Bund unterstützt die Lebenshilfe Lüneburg – Harburg mit rund 380.000 Euro, dies teilt der örtliche Bundestagsabgeordnete, Michael Grosse-Brömer, mit. Mit den Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird das Projekt der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderungen gefördert. „Es freut mich sehr, dass der Bund die so gute und wichtige Arbeit der Lebenshilfe Lüneburg – Harburg mit dieser Summe würdigt. Mit Hilfe

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...