CDU

Pressemitteilung

24. 01.18

Bundesmittel für Lebenshilfe Lüneburg-Harburg

Bundesmittel für die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg Der Bund unterstützt die Lebenshilfe Lüneburg – Harburg mit rund 380.000 Euro, dies teilt der örtliche Bundestagsabgeordnete, Michael Grosse-Brömer, mit. Mit den Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird das Projekt der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderungen gefördert. „Es freut mich sehr, dass der Bund die so gute und wichtige Arbeit der Lebenshilfe Lüneburg – Harburg mit dieser Summe würdigt. Mit Hilfe

Weiterlesen...
02. 11.16

Bäume in alle Welt

Von der Leistungsfähigkeit einer der größten Baumschulen Europas und den ebenso vielfältigen wie anspruchsvollen unternehmerischen Herausforderungen konnte sich der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer bei einer Betriebsbesichtigung der Baumschule Lorenz von Ehren überzeugen. Michael Grosse-Brömer folgte damit einer Einladung von Simone und Bernhard von Ehren, die den Betrieb leiten. Die im Jahre 1865 gegründete Baumschule ist bereits seit 1975 im Landkreis Harburg aktiv und zieht hier einen Großteil der angebotenen Bäume und

Weiterlesen...
30. 09.16

Fördermittel für Buchholzer Kaleidoskop

Bund nimmt Buchholzer Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop in Förderprogramm auf Der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer teilt mit, dass das Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop in Buchholz im Rahmen des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus als förderwürdig eingestuft wurde.  Damit reiht sich das Buchholzer Projekt in eine Fördergruppe von knapp 560 Mehrgenerationenhäuser ein, deren Finanzierung in den aktuellen Haushaltsberatungen sichergestellt werden konnte. „Bis 2020 erhält das Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop jährlich nun Fördermittel in Höhe von 40.000 Euro“, erklärte Grosse-Brömer. Dabei

Weiterlesen...