CDU

Aktuelles

15. 11.19

Brief aus Berlin – Ausgabe 43

Liebe Leserinnen und Leser, die Große Koalition hat sich auf die Ausgestaltung der Grundrente verständigt. Die vereinbarte Grundrente in dieser Form ist ein Kompromiss, der in der Politik unabdingbar ist. Es ist richtig, dass Menschen, die mindestens 35 Jahre lang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, mehr Rente bekommen als diejenigen, die nicht gearbeitet haben. Aber uns als Union war es wichtig, dass die Grundrente lediglich bei denen ankommt, die

Weiterlesen...
14. 11.19

Millionenförderung für Kunststätte Bossard in A...

Michael Grosse-Brömer besorgt kräftige Finanzspritze für die Kunststätte Bossard „Der Bund ist bereit, die Kunststätte Bossard mit insgesamt 5,38 Millionen Euro zu fördern“, das teilt der Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg, Michael Grosse-Brömer, mit. Die Mittel für das Projekt wurden in Berlin vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages bewilligt. Grosse-Brömer hatte sich in mehreren Verhandlungen in Berlin für eine Berücksichtigung der Kunststätte Bossard im Bundeshaushalt stark gemacht. In enger Absprache mit

Weiterlesen...
08. 11.19

Brief aus Berlin – Ausgabe 42

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berichterstattung findet es sich bedauerlicherweise kaum wieder, aber auch in dieser Sitzungswoche liefert die Große Koalition, in dem sie wichtige Gesetze für die Menschen in unserem Land verabschiedet hat. Mit dem Jahressteuergesetz haben wir unter anderem zahlreiche Maßnahmen zur Förderung der umweltfreundlichen Mobilität beschlossen und mit einem weiteren Gesetz wird die Attraktivität des Forschungs- und Innovationsstandortes Deutschland erhöht. Wesentliche Verbesserungen im Recht der Sozialen

Weiterlesen...
25. 10.19

Brief aus Berlin – Ausgabe 41

Liebe Leserinnen und Leser, die Bundesverteidigungsministerin, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat in dieser Woche den Vorschlag unterbreitet, in Nordsyrien eine Schutzzone unter dem Dach der Vereinten Nationen einzurichten. Aus meiner Sicht ist dieser Vorstoß ein mutiger Schritt, der in sich schlüssig ist. Heute gilt mehr denn je, dass Deutschland und Europa insgesamt international mehr Verantwortung übernehmen müssen. Angesichts der schwierigen Situation vor Ort ist meiner Auffassung nach der grundsätzliche Gedanke, die Terrormiliz

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...