CDU

03. 02.17

Fraktion direkt 02/2017

Liebe Leserinnen und Leser, schon die ersten Wochen des neuen Jahres haben gezeigt, dass die Herausforderungen für unser Land weiter zunehmen. In den nächsten Monaten wird sich erweisen, welchen Kurs der neue  amerikanische Präsident Donald Trump tatsächlich einschlägt. Die bevorstehenden Verhandlungen über den Brexit stellen Europa vor große Aufgaben. Im Innern bedroht uns der islamistische Terrorismus. Die Liste ließe sich leicht verlängern.  Trotz der Herausforderungen haben wir realistische Aussichten, dass es uns in unserem Land auch

Weiterlesen...
02. 02.17

Den Wandel selbstbewusst gestalten

Deutschland muss wirtschaftlich stark und außenpolitisch berechenbar bleiben „2017 wird ein Jahr großer Herausforderungen. Auch wenn noch vieles im Unklaren bleibt, lässt sich schon jetzt voraussagen, dass die Präsidentschaft von Donald Trump in den USA und die angekündigte Erklärung der britischen Regierung zum Brexit von Deutschland neue und kluge Antworten verlangen werden. Es ist auch deshalb von herausragender Bedeutung, dass Deutschland wirtschaftlich stark und außenpolitisch berechenbar bleibt. Lesen Sie hier

Weiterlesen...
27. 01.17

Mein Brief aus Berlin (Nr. 289)

Den Wandel selbstbewusst gestalten „2017 wird ein Jahr großer Herausforderungen. Auch wenn noch Vieles im Unklaren bleibt, lässt sich schon jetzt voraussagen, dass die Präsidentschaft von Donald Trump und die angekündigte Erklärung der britischen Regierung zum Brexit auch von Deutschland neue und kluge Antworten verlangen werden. Wir als Union müssen auch bei veränderten Rahmenbedingungen dafür sorgen, dass Deutschland wirtschaftlich stark und außenpolitisch berechenbar bleibt. Gleichzeitig müssen wir ein stabilisierender Faktor

Weiterlesen...
20. 01.17

Mein Brief aus Berlin (Nr. 288)

Für einen starken ländlichen Raum Anlässlich der Grünen Woche in Berlin wurde den Abgeordneten des Deutschen Bundestages der Zweite Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung der ländlichen Räume vorgestellt. In den letzten Jahren sind ländliche Räume immer mehr in den Blick  von Politik und Wirtschaft geraten. Immerhin gelten  rund 90 % der Fläche Deutschlands als ländlicher Raum. Auch etwa die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger lebt dort. Viel wichtiger: Der überwiegende

Weiterlesen...