CDU

Aktuelles

20. 04.18

Brief aus Berlin – Ausgabe 11

Weniger Einbrüche in 2017 In der vergangenen Woche ist bekannt geworden, dass die Zahl der registrierten Wohnungseinbrüche in Deutschland im Jahr 2017 stark zurückgegangen ist. Berechnungen der Deutschen Presseagentur zufolge sank die Zahl der registrierten Wohnungseinbrüche um mehr als ein Fünftel. Im Landkreis Harburg hat sich die Zahl der Einbrüche im Vergleich zum Jahr 2016 fast halbiert. „Das ist zunächst einmal eine gute und erfreuliche Nachricht und es zeigt, dass

Weiterlesen...
10. 04.18

Fraktion direkt 04/2018

Liebe Leserinnen und Leser,   endlich – 171 Tage nach der Bundestagswahl – kann die große Koalition die Arbeit aufnehmen. Mit dem nun unterzeichneten Koalitionsvertrag hat die Regierung eine gute Grundlage, auf die Herausforderungen zu reagieren, vor denen Deutschland steht. Davon gibt es einige: Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands erhalten, indem wir Forschung und Entwicklung fördern, indem wir die Digitalisierung massiv vorantreiben. Wir wollen den Rechtsstaat stärken, denn ohne Sicherheit

Weiterlesen...
23. 03.18

Brief aus Berlin – Ausgabe 10

Die gute Arbeit fortsetzen Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in dieser Sitzungswoche im Deutschen Bundestag die Schwerpunkte und die Leitlinien der neuen Bundesregierung dargelegt. In ihrer einstündigen Regierungserklärung zeigte sie sich beispielsweise im Bereich der bisherigen europäischen Außenpolitik selbstkritisch, bekräftigte aber erneut, dass man aus der Vergangenheit gelernt habe und sich eine Situation wie im Jahr 2015 nicht wiederholen dürfe. Gleichzeitig zeigte sie auf, dass die gute Arbeit für unser Land

Weiterlesen...
16. 03.18

Brief aus Berlin – Ausgabe 9

Deutschland hat eine neue Bundesregierung Deutschland hat eine neue Bundesregierung. An diesem Montag – 169 Tage nach der Bundestagswahl – haben CDU, CSU und SPD den gemeinsam vereinbarten Koalitionsvertrag unterzeichnet. „Zufriedenheit, ein Stück weit Erleichterung, aber vor allem Tatendrang“, antwortete Michael Grosse-Brömer auf die Frage, was nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages in ihm vorgehe. Am Mittwoch wurde Angela Merkel dann mit insgesamt 364 Stimmen zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin der

Weiterlesen...